Mittwoch, 28. Januar 2009

Starbucks Eppendorf, Eppendorfer Landstrasse - Hamburg

starbucks in eppendorf Demnächst eröffnet an der Eppendorfer Landstraße eine Starbucks Filiale. Im Gebäude des früheren Karstadt konnte ich heute bereits die Plakate erkennen, auf denen die neue Starbucks Filiale angekündigt wird. Künftig kann ich also gegenüber von Balzac, der mir persönlich deutlich weniger konveniert als Starbucks, meinen Espresso mit WiFi von T-Mobile nutzen. Ein deutlicher Gewinn für Eppendorf und meine Nachbarschaft :) denn im Grunde genommen gibt es in der ganzen Eppendorfer Landstraße kein Café, das wirklich meinen Vorstellungen entspricht. Bis jetzt!

Sonntag, 30. November 2008

CurryQueen feiert Geburtstag! [Erikastraße, Hamburg Eppendorf]

Wie ich grad mitbekommen hab, feiert die CurryQueen heute am 30. November 2008 ihren ersten Geburtstag. Glückwunsch! Die CurryQueen gehört zu meinen lieblings Currywurstbuden. Gleich neben Grindel Curry und Schmitt Foxy Food. Zu Beginn konnte man sich zur Currywurst noch beliebig viele Brötchen dazu nehmen. Mittlerweile gibts nur noch ein Brötchen pro Currywurst. Für die Menge an Sauce, ein bisserl wenig. Leider gibts auch keine Pommes, die für mich zur Currywurst obligatorisch sind. Ok, das Konzept der CurryQueen ist eben ein wenig anders. Sie will eleganter, exklusiver, elitärer daher kommen. Aber auch Pommes können elegant dargeboten werden.
Mein persönlicher Eindruck ist ja, dass die CurryQueen durchaus mehr Gäste und Umsatz vertragen könnte. Darum bin ich auch verwundert, dass sie es bis zum ersten Geburtstag geschafft hat. Wäre schade, wenn nicht. Denn die Sauce mit den verschiedenen Currys ist sensationell. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Nicht nur heute am Geburtstag.

CurryQueen
Erikastraße 50
20251 Hamburg
www.curryqueen.eu
Öffnungszeiten
Montag-Samstag: 11:30 Uhr - 23 Uhr
Sonntag: 14 Uhr - 21 Uhr

Sonntag, 9. November 2008

Bloggen an der Alster - bei Starbucks am Jungfernstieg

Sonntag ist ein klassischer Tag, um sich mit iPhone, Netbook und t-mobile Hotspot Access bewaffnet zu Starbucks zu begeben um ein paar Zeilen zu schreiben. Gut, wär die t-mobile Hotspot Nutzung nicht im iPhone Vertrag inkludiert, wär ich zu geizig um bei Starbucks zu bloggen. Der Espresso ist in EINIGEN andern ECHTEN Cafes deutlich besser und kostenloses WiFi haben mittlerweile auch schon ein paar handverlesene Cafes. Aber eben nicht soo viele. Darum die Wahl heute - nicht den, sondern ein zwei andere Posts - bei Starbucks zu tippen.
Wie gesagt. Der Espresso ist ok, aber nicht der Beste. Was man auf jeden Fall positiv anmerken muss, dass das Personal in der Jungernstieg-Filiale von Starbucks wirklich sehr freundlich und entgegenkommend ist. Aus dem ersten Stock des Stores ist der sensationelle Blick auf die Alster nicht zu verachten und jeden zweiten Mittwoch findet - ebenfalls im ersten Stock - der Hamburger "Open Coffe Club" statt. Der übrigens von Tobias organisiert wird, auf dessen Blog "Hamburg Startups" genauere Infos zum Open Coffe Club in der Starbucks Filiale Junfernstieg zu finden sind. Insofern, in Summe aller Eigenschaften ein rundes Sonntag-Nachmittag-Event;)

Sonntag, 2. November 2008

Sunset Billards an der Hoheluft Chaussee, Hamburg


Auf der Suche nach einem brauchbaren Billardsalon in meiner Nähe, bin ich schon vor längerem auf "Sunset Billards" an der Hoheluft Chaussee gestoßen. Immer wieder ärgerlich, wenn Läden nur über die Gelben Seiten oder QYPE zu finden sind, weil sie keine eigene Website haben. Oder zumindest schwer auffindbar. Jedenfalls hab ich mich, trotz einiger negativer Kritik im Netz, hingetraut und mir den Billardsalon selbst angesehen. Nachdem ich ja leidenschaftlicher Billard Spieler bin, ist nicht nur das Ambiente wichtig, sondern auch die Qualität der Tische. Beides stellte mich zufrieden. Absolut brauchbare Brunswick 9-Fuß Tische, die auch in gutem Zustand sind und (zumindest die, auf denen ich spielte) nicht zu hängen scheinen. 7,50 für die Stunde ist absolut ok. Billiger geht´s auch noch, wenn man von 12 - 15 Uhr (für 2,50) oder von 15 - 18 Uhr (5 Euro) spielt.

Dienstag, 21. Oktober 2008

Atlantik Fisch Hamburg - Fisch essen an der Elbe


Mittlerweile ist ein Besuch bei Atlantik Fisch zu einem samstäglichen Ritual geworden. Es ist einfach herrlich direkt bei den Fischgroßhändlern an der Großen Elbstraße zwischen Lamborghini und Lieferwagen eine riesige Portion Backfisch mit Kartoffelsalat, gebratenen Lachs oder den Klassiker, einen "Fischteller" zu essen. Super Preise und vor allem sensationelle frische Fische. Nur muss ich immer schauen, dass ich noch rechtzeitig hin komm. Samstags machen die leider schon um 15:00 Uhr zu.
Atlantik Fisch
Große Elbstraße 139
www.atlantik-fisch.de

Samstag, 18. Oktober 2008

Wienerschnitzel im Restaurant "Watzmann - Österreich in Hamburg"

Auf der Saseler Chaussee soll sich ein Österreichisches Wirtshaus befinden. Watzmann, heißt das Wirtshaus und offeriert dem Österreicher in Hamburg lang vermisste Klassiker wie Kalbswienerschnitzel, Gulasch, Tiroler Gröstl und Kaiserschmarrn. Morgen werd ich den Feldversuch antreten und berichten ob in Hamburg Österreichisch gekocht werden kann :)
Was ich auf der Speisekarte auf jeden Fall schon vermisse, ist ein Backhändel.

Österreich in Hamburg
www.oesterreich-in-hamburg.de
Saseler Chaussee 166
22393 Hamburg
Telefon 040 - 600 35 89

Ergänzung:
Mittlerweile hab ich das Wienerschnitzel, genauer gesagt "Kalbswiener", probiert und kann es wärmstens weiterempfehlen!

Hatari Pfälzer Stube - Schanze Hamburg

Gestern bin ich von einem Freund ins "Hatari Pfälzer Stube" geführt worden. Eine Kneipe ganz nach meiner Caprice. Super entspannte Einrichtung, sehr freundliches Personal und wirklich gutes Essen. Der Klassiker ist sicher der Hatari Burger, den es groß und klein gibt. Mir hat ausnahmsweise auch schon die kleine Version des Burgers gereicht.
Wirklich sehr zu empfehlen!
Schanzenstraße 2-4, 20357 Hamburg
+49 40 43208866
Bild: Prinz