Montag, 8. September 2008

Goldfisch am Isekai Hamburg

Schaut man sich die Website vom Restaurant Goldfisch am Isekai an, weiß man alles. Schon wieder so eine (in meinen Augen) kack Flash-Site, die einen auf Hui macht, mir aber erschwert das Wesentliche zackig zu finden. Und das spiegelt sich auch im Restaurant wieder. Wenn man was essen will, ist man dort falsch. Wenn man Hui und Michelin Sterne sucht, ist man dort Gold richtig. Dem entsprechend fallen auch die Preise aus. Das günstigste ist der Bootsverleih, der im Untergeschoss angesiedelt ist.

Keine Kommentare: